Währungen: Dollar driftet nach Süden als Markt wartet, um zu hören Trump

Der dollar tendenziell nach Süden Dienstag, obwohl viele Investoren sitzen auf der Seitenlinie vor US-Präsident Donald Trump ‚ s-Adresse zu einer gemeinsamen Sitzung des Kongresses später.

Der greenback USDJPY, -0.32% fiel auf ¥112.46, verglichen mit ¥112.74 späten Montag in New York. Der euro EUR / USD, +0.0661% war der Handel bei $1.0595, leicht nach oben von $1.0587 späten Montag.

Der WSJ Dollar Index BUXX, -0.12% , eine Maßnahme, die von der US-dollar gegenüber einem Korb der wichtigsten Währungen, war bis 0.10% 90.89.

Der greenback kämpfte, um zu halten auf über Nacht Gewinne, ausgelöst durch die erneute Erwartung für eine Federal Reserve Zins-Erhöhung im nächsten Monat. Federal Reserve Bank of Dallas Präsident Robert Kaplan, die Stimmen auf Zins-Entscheidungen in diesem Jahr, sagte, er fühlt, dass es besser ist, zu erhöhen, diese Sätze „eher früher als später.“

Aber die US-Währung fehlte eine klare Richtung, da die Anleger weitgehend nehmen eine wait-and-See-Haltung vor Trump ‚ s prime-time-Rede in den USA

Lesen Sie: Wie die Börse reagiert auf State of the Union-reden

„Wir haben gesehen, short-covering seit gestern,“ da die Fed Beamten Bemerkungen und Erwartungen, die Posaune, der wird wahrscheinlich geben, weder positive oder negative überraschung für den Markt, sagte Marito Ueda, Direktor bei FX Prime byGMO.

“Aber ich denke, die Anleger haben es schwer gefunden, um Positionen, gerade jetzt. Es gibt keine Notwendigkeit, eine Wette machen“, sagte Ueda, fügte hinzu, dass viele erwarten, dass es besser ist länger zu warten, um zu kaufen die dollar, bis details über Konjunkturprogramme und steuerliche Pläne kommen zu einem späteren Zeitpunkt.

Nomura Securities chief FX-Stratege Yunosuke Ikeda sagte, es wäre vernünftig, davon ausgehen, ein Mangel an direkten wirtschaftlichen und steuerlichen Implikationen von Trump Rede.

Aber eine erneute Anstieg der Erwartungen für stimulus möglicherweise, die sich aus es — und eine daraus resultierende Gewinn in US-Treasury-Renditen —könnte es einfacher machen, dollar-zurück zu ¥114.

Ikeda sagte Trump benutzen darf-Rhetorik ähnlich wie eine „historische Anstieg“ in der Verteidigung Ausgaben, so müssen die Investoren bleiben vorsichtig, wenn die Erträge gehen bis vor den kommenden März 15 Federal Open Market Committee.

In der anderen Währung den Handel, der euro EURJPY, -0.25% fiel mäßig ¥119.14 Mittag von ¥119.32 späten Montag.

Verwandte Themen

  • Währung

  • Euro

  • Yen

  • Pfund

  • US-Dollar

  • Federal Reserve