Takata plädiert schuldig, Airbag-Skandal, verpflichtet sich zur Zahlung von $1B

Takata, die auch macht Sicherheitsgurte, hat zerbrach zwei Jahre hintereinander Verluste über die erinnert sich, sagte aber, er hofft auf start drehen einen Gewinn wieder dieses Geschäftsjahr.

Takata die Strafe ist gering, verglichen mit dem einen auferlegt VW, die kaufen wieder Autos und zahlen bis zu $21 Milliarden an Strafen und Entschädigung an die Eigentümer über Ihre Emissionen-cheating-Skandal.

Karl Brauer, Geschäftsführender Verleger von Kelley Blue Book, sagte Behörden gehalten, die Strafe überschaubar, so Takata konnte im Geschäft zu bleiben und weiterhin für die Durchführung der Riesen erinnern.

„Ich habe das Gefühl, es hat mehr kid-Handschuhe Behandlung von Tataka einfach, weil Sie zu zerstören macht das problem noch viel schlimmer,“ Brauer sagte.

Folgen von CNBC International auf Twitter und Facebook.

Quellartikel