Das Wall Street Journal: Haus Republikaner lehnen bewegen, um Trumpf – Steuererklärungen

WASHINGTON — die Republikaner blockierten eine Demokratische Versuch, um Präsident Donald Trump die Steuererklärung späten Montag.

In einem 229-185 prozeduralen Abstimmung, das Repräsentantenhaus stoppte eine Auflösung von Rep. Bill Pascrell (D., N. J.), die würde haben bat den Präsidenten der Steuererklärungen aus dem Internal Revenue Service.

Alle Demokraten stimmten mit Pascrell. Alle Republikaner stimmten gegen ihn, außer für die Reps. Walter Jones (R., N. C.) und Mark Sanford (R., S. C.), die abgestimmt präsentieren. Unter der Abgabenordnung, des Haus Mittel und Wege Ausschuss bekommen kann und Beurteilung Trump ist zurück in einer geschlossenen Sitzung, und wählen Sie dann, um alle oder einen Teil von Ihnen öffentlichkeit.

Im Gegensatz zu früheren Präsidenten, ist Trump hat sich geweigert, zu release sein gibt, nämlich die Wähler sind nicht interessiert und unter Berufung auf ein audit durch den Internal Revenue Service. Umfragen zeigen, Amerikaner zugunsten der Veröffentlichung seines zurückgibt. Er ist nicht gesetzlich untersagt ist, zeigt seine Einreichungen, die während einer Prüfung, wenn die öffentlichkeit erschweren könnten Verhandlungen mit der Regierung, die er jetzt läuft.

Eine erweiterte Fassung dieses Berichts erscheint auf WSJ.com.

Ebenfalls sehr beliebt auf WSJ.com:

Nordkorea führt die Beamten als Malaysia Sonde geht weiter.

GOP neuen plan zur Aufhebung der Obamacare: Wagen Kolleginnen und Republikaner blockieren Aufwand.